Rohrvortrieb

Grabenlose Bauverfahren gewinnen immer mehr an Bedeutung:

  • verkehrsreiche Innenstädte
  • enge Bebauung
  • unterhalb vorhandener Bebauung

Die Einsatzmöglichkeiten sind vielseitig und man benötigt nur verhältnismäßig kleine Baugruben. Anlieger und Verkehrsteilnehmer bleiben von den Bauarbeiten relativ unbeeinträchtigt.

Dipl.-Ing.

Sebastian Florczak

Abteilungsleiter Rohrvortrieb und Wasserhaltung

sebastian.florczak@michelbau.de